StartseiteHAUS-/ VerkehrssicherheitAlarm-Anlage/-Technik

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

 

34,90 EUR

Artikel-Nr.: kh-08550  

Preis enthält 19% USt. - plus ggf. Versandkosten
siehe Versand / Widerrufsrecht...Fragen zum Produkt?...Tel. 05671 2549
Versand-Gewichtsklasse: 0.1 kg

Lieferbar in 3-5 Werktagen... Zwischenverkauf vorbehalten...wenn zeitkritisch...ggf. per E-Mail anfragen!  
 
Anzahl:   St.


Der KH-Security Bewegungsalarm Safety First sichert ohne Installation Haus bzw. Wohnung und ist als Sofortalarm über Fernbedienung auszulösen.
Den Safety First.-Bewegungsalarm einfach hinstellen oder mit der beiliegenden Wandhalterung zum Beispiel im Eingangsbereich einer Wohnung befestigen und das Gerät mit der dazugehörigen Fernbedienung einfach und komfortabel aktivieren. Mit einer Verzögerung von ca. 45 Sekunden überwacht der Bewegungsalarm dann den gesicherten Bereich. Bei jeglicher Bewegung, beispielsweise durch Öffnen einer Eingangstür, wird mit einer Verzögerung von 10 Sekunden dann extrem lauter Alarm ausgelöst. Der Berechtigte kann beim Zurückkehren in das gesicherte Objekt das Gerät noch vor einsetzen des Alarms ganz einfach mit der Fernbedienung ausstellen. Damit der Bewegungsalarm beispielsweise von Einbrechern nicht mit einer fremden Fernbedienung zu manipulieren ist, kann die Fernbedienung individuell benutzerdefiniert werden.

Sofortalarm im Notfall:
Zusätzlich zur Aktivierung des Alarms über Bewegung kann ganz einfach mit Hilfe der Fernbedienung ein Sofortalarm manuell ausgelöst werden. Insofern bietet der Bewegungsalarm, zum Beispiel bei einem Überfall, die Möglichkeit, die Täter sofort in die Flucht zu schlagen. Auch ältere Menschen könnten den Alarm einfach aktivieren und Nachbarn so auf einen Überfall oder beispielsweise auch auf eine medizinische Notsituation aufmerksam machen. Damit die Fernbedienung zur Aktivierung des Sofortalarms für den Notfall auch immer griffbereit ist, kann die Fernbedienung an dem mit zum Lieferumfang gehörenden Safety First.-Umhängeband befestigt und um den Hals getragen werden. Ein mit Hilfe der Fernbedienung aktivierter Sofortalarm ist ebenso einfach mittels Fernbedienung sofort zu unterbrechen.
Für den optimalen Schutz wird empfohlen, mehrere Bewegungsalarmgeräte in einem Objekt verteilt zu betreiben. Die Steuerung mehrerer Geräte kann mit nur einer Fernbedienung komfortabel sowie sicher erfolgen.

Ohne Installation einfach aufstellen oder Wandmontage
Jede Bewegung löst extrem lauten Alarm mit einem Schalldruck von ca. 120 dB aus
Bewegungserkennung auch bei Dunkelheit
Optional Signalton statt Alarm z.B. für Durchgangsbereiche
Überwachungsreichweite ca. 6 Meter
Einfache Steuerung über Fernbedienung (Infrarot-Technik)
Individuelle Codierung zwischen Alarm und Fernbedienung
Sofortalarmfunktion über Fernbedienung
Fernbedienung mit Schlüsselring und Hals-Umhängeband
Mit schwenkbarer Wandhalterung
Mit Schutzaufklebern -Alarmgesichert!- für Türen, Fenster ect.
Batteriebetrieb 3 x 1,5 Volt AA (Fernbedienung 4 x A76)
Optische Warnung vor schwacher Batterie
Optional Netzbetrieb statt Batteriebetrieb über Steckbuchse
Im Idealfall kann ein Einbrecher allein schon deshalb von der Tat abgehalten werden, weil er erkennt, dass in dem Objekt Sicherungen vorhanden sind, die die Risiken eines Einbruchs erhöhen. Der Safety first.-Bewegungsalarm wird aus diesem Grund mit extra Schutzaufklebern -Alarmgesichert!- zum Aufkleben auf Türen ect. geliefert. So erkennt der Einbrecher schnell, dass das Objekt gesichert ist und daher keinerlei Geschäft zu machen" ist.